Direktkontakt Monteur:
0163 - 531 7208 (Herr Akman)

Unser Notdienst ist 24/7 für Sie erreichbar.

[email protected]

Schicken Sie uns Ihre Anfrage gerne auch per E-Mail.

Rohrreinigung vom Profi

Wir übernehmen für Sie die Rohrreinigung in Hessen und NRW. Das schließt auch die Reinigung von verstopften Haushaltsabflüssen, die Reinigung von Regenrinnen sowie die Kanal- und Gullyreinigung mit ein.

google bewertung

Google Bewertung

4.8

Basierend auf 53 Rezensionen

Rohrreinigung Hessen und NRW

Eine gute Rohrreinigung beseitigt gründlich die Verstopfung und permanente Anlagerungen im Rohrinneren, an die sich neuer Schmutz binden könnte. Es gibt hierfür mechanische Methoden vorrangig mit einem Hochdruckstrahl sowie biologische und chemische Reinigungsmittel. Letztere setzen wir in sehr hartnäckigen Fällen und so schonend wie möglich ein. Viele Szenarien sind deutlich harmloser: In der Küche oder im Bad läuft nicht mehr richtig das Wasser ab, in der Dusche steht es, ein Keller ist vollgelaufen, die Toilette ist rettungslos verstopft oder in der Regenrinne verhindern Blätter und Moos den Abfluss. Dasselbe trifft auf jeden Gully und die wegführenden Kanäle zu. Solche Probleme beseitigen wir schnell, zuverlässig und kostengünstig. Selbstverständlich bieten wir in ganz Hessen und NRW den 24/7-Notdienst an: Wir sind für Sie rund um die Uhr im Einsatz.

Ihr Kanalprofi in der Nähe

Rohrreinigung

Zu unserem Service gehört eine Beratung vor Ort. Verstopfte Rohre und Kanäle haben natürliche und besondere Ursachen. Wir ermitteln diese und weisen Sie darauf hin, mit welchen Maßnahmen Sie künftigen Verstopfungen vorbeugen können. So verstopfen in der Küche und Bad teilweise Abfälle die Rohre, die sich nicht umgehen lassen, teilweise aber auch Abfälle (so beispielsweise zu viel Fett), die nicht in die Abflüsse gehören. Wenn Sie diese vermeiden, benötigen Sie nur höchst selten oder bestenfalls prophylaktisch eine Rohrreinigung.

Rohrreinigung von Bad- und Küchenabflüssen

Rohre der Toilette, der Badewanne, der Dusche, der Waschmaschine und des Waschbeckens (Bad) sowie des Spülbeckens und des Geschirrspülers können verstopfen. Das passiert normalerweise nur selten und hat Ursachen. Küchenabflüsse verstopfen, wenn Sie sehr viel Fett hineingießen. An dieses binden sich neue Abfälle, die nach einiger Zeit zusammen mit dem Fett einen festen Klumpen bilden können, der das Rohr verstopft. Dieses bekommen Sie mit handelsüblichen Reinigern nicht mehr frei: Eine professionelle Rohrreinigung wird unumgänglich. Sie ist nicht sehr aufwendig und damit auch nicht teuer. Der Abfluss der Waschmaschine verstopft durch Flusen, was Sie verhindern, wenn Sie das Flusensieb regelmäßig reinigen. In Dusch- und Badewannenabflüssen verstopft ein Gemisch aus Haaren und Seife bzw. Shampoo den Abfluss. Hier helfen die Spirale sowie starke biologische oder auch chemische Rohrreiniger. Der prekärste Zustand stellt sich zweifellos ein, wenn die Toilette verstopft ist. Nun ist eine schnelle Rohrreinigung erforderlich. Die Ursachen können mehr oder weniger harmlos sein. Manchmal ist einfach viel Klopapier im Abfluss und blockiert diesen. Das lässt sich schon mit einer Saugglocke lösen. Eine hartnäckigere Verstopfung ergibt sich durch Zeitungspapier und möglicherweise zusätzliche Küchenabfälle (darunter auch Fett) in der Toilette. Dieses Gemisch kann einen stärkeren Klumpen bilden. Denselben Effekt haben Damenhygieneartikel, die nicht in die Toilette gehören.

Prävention gegen eine verstopfte Toilette

Einer verstopften Toilette können Sie unter anderem durch Zwischenspülen vorbeugen. Damit vermeiden Sie die Notwendigkeit einer Rohrreinigung, die wir zwar schnellstens durchführen, doch die nicht das letzte Mittel gegen eine übergelaufene Toilette sein sollte. Diese verbreitet bekanntermaßen einen sehr üblen Geruch im Haus. Benutzen Sie in die Toilette daher nur für den vorgesehenen Zweck, spülen Sie zwischendurch immer wieder und werfen Sie nichts hinein, das nicht in die Toilette gehört. Spülen Sie auch eher vorsichtig an, um den Abfluss nicht zu überfordern. Mehrere kurze Wasserimpulse können durchaus eine Verstopfung verhindern: Die aufwendige Rohrreinigung ist daher nicht erforderlich. Abschließend spülen Sie kräftig mit der gesamten Wassermenge des Spülkastens nach. Dadurch wird der Toiletteninhalt mit ausreichendem Schwung weggetragen und setzt sich nicht tief in der Leitung fest. Das bedeutet für die optimale Toilettenspülung: Mehrmals kurz anspülen, abschließend vollständig nachspülen.

Eigene Rohrreinigung einer verstopften Toilette

Bei einer nur durch Toiletten- oder Zeitungspapier verstopften Toilette können Sie eine eigene Rohrreinigung durchführen. Die Saugglocke wäre ideal geeignet, doch über diese verfügen viele Haushalte nicht. Viel heißes (nicht kochendes) Wasser und der kräftige Einsatz der Klobürste können schon eine ausreichende Rohrreinigung bewirken. Sie können in das heiße Wasser ein wenig Spülmittel geben, das hilft manchmal. Schütten Sie eine große Menge dieses Wassers aus rund einem Meter Höhe in den Abfluss. Die Fallenergie kann Ihnen bei der Rohrreinigung helfen. Die Hitze und das Spülmittel wirken zusätzlich. Diese Methode der Rohrreinigung hilft aber nicht, wenn die Schüssel schon randvoll ist. In diesem Fall wäre die Abflussglocke (sogenannter Pömpel) hilfreich, auch eine Spirale wird empfohlen. Vorsicht: Diese könnte die Keramik zerkratzen. Weitere Hausmittel sind Essig und Backpulver, die aber nur bei schwachen Verstopfungen helfen. Dennoch können Sie auch damit eine Rohrreinigung durchführen, indem Sie Backpulver, Essig und heißes Wasser in den Abfluss geben und am besten über Nacht einwirken lassen. Wenn all das nicht hilft, rufen Sie uns umgehend. In sehr hartnäckigen Fällen ist meistens ein Fallrohr verstopft. Dieses kann sich außerhalb Ihrer Wohnung befinden. Wir ermitteln die Ursache und führen eine professionelle Rohrreinigung durch.

Rohrreinigung von Fallrohren, Kanal- und Gullyreinigung

Wir reinigen Kanäle, Fallrohre und Regenrinnen. Mit der Gullyreinigung beauftragen uns Kommunen sowie Industrie- und Gewerbebetriebe. Die anfallenden Abwässer können wir mit unseren Saugfahrzeugen schnell aufnehmen und abtransportieren. Wir lassen sie umweltgerecht bei der zuständigen Abwasseraufbereitungsanlage entsorgen. Ebenso führen wir neben der Rohrreinigung auch die Kanalreinigung (Abwasserkanäle mit deutlich größeren Durchmessern) für Eigenheime, Wohngebiete, Kommunen und Unternehmen durch. In der Regel kommen Hochdruckreiniger und Spezialmaschinen zum Einsatz. Sicher begehbare Kanäle können wir von Hand reinigen. Bei Großkanälen mit einem Innendurchmesser von mehr als zwei Metern treiben wir Ballone oder sogenannte Schiffe im Kanal vorwärts. Kleinere Rohrdurchmesser reinigen wir maschinell.

In ganz NRW und Hessen

Kostenlose
An- & Abfahrt

Rohrreinigung in Hessen und NRW: Angebot anfordern!

nordrhein-westfalen
hessen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Rückruf anfordern

Hinterlassen Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.